Marketing a dating app. Erfolgreiches Marketing in Dating-Apps - GRIN

marketing a dating app

How to make MONEY ON TINDER!

Die Targeting-Möglichkeiten sind umfangreich, die Nutzer dank mobiler Internetzugänge stets online und quasi rund um die Uhr erreichbar. Es kann aber Sinn machen, sich alternative Marketing a dating app anzusehen und sie in den Media-Mix aufzunehmen.

silvester single party nrw

Nach dem Login via Facebook und der Anpassung des eigenen Profils kann es losgehen: nacheinander erscheinen Fotos von möglichen Dates, die mit einem einfachen Wischen über den Handy-Screen bewertet werden.

Erst wenn zwei Personen sich gegenseitig gut finden, können sie miteinander in Kontakt treten.

marketing a dating app

Diese Cards funktionieren wie ein herkömmliches Profil und offenbaren zusätzliche Infos, wenn man sie antippt. Voraussetzung ist dafür aber, dass die Werbung auf Facebook selber läuft. Dafür stehen einem alle gewohnten Targetingoptionen zur Verfügung, also Geschlecht, Location, Hobbies, Interessen etc.

singletrails mosel

Beispiele, wie solche Ads im Umfeld von Tinder aussehen können, findet man unter anderem im Blog von Tourismuszukunft. So wirbt beispielsweise Steiermark Tourismus auf Facebook und Tinder gleichzeitig. Bevor man als Marke jedoch hier loslegt, sollte man sich bewusst sein, in welchem Umfeld die eigene Werbung ausgespielt wird.

single saarlouis donaukurier bekanntschaften

Sehr spezifische Zielgruppe Denn auch wenn Tinder mit über 50 Millionen angemeldeter Nutzer und durchschnittlich 1. Ein konkretes strategisches Ziel sowie eine kreative Idee bzw.

Umsetzung sind hier also zwingend notwendig.

marketing a dating app partnervermittlung julia

Dafür marketing a dating app es kaum Mitbewerb und die Plattform sowie ihre User werden langsam erwachsen. Perfekt also, um ein bisschen zu experimentieren und neue Wege zu gehen.

radio hamburg single party single eislingen

Verwandte diskussionen